Flüssigfütterung
10% weniger Futterkonsum mit dem Funki LIQMIX Mixtank

ACO Funki bietet rückstandsfreie Flüssigfütterungssysteme mit höchster Qualität. Fortschrittliche Technologie sorgt für eine effiziente Investition. Die Hauptvorteile der Flüssigfütterung sind immer frisches Futter und eine gute Übersicht. Ebenso ist es möglich, Nebenprodukte aus der Lebensmittelindustrie zu verwenden, sowie die Regulierung der Futterzuteilung am Ende der Wachstumsperiode der Schweine

Die Flüssigfütterung ist besonders für Mastschweine wirtschaftlich um Futterkosten einzusparen. Einfache Futteraufnahme bei Flüssigfutter - insbesondere für Ferkel. Eine gute Futteraufnahme ist Voraussetzung für ein hohes Wachstums, so dass die Schweine das Schlachtgewicht in weniger Zeit erreichen.

Vorteile und Ergebnisse der Flüssigfütterung:

  • Höhere Futteraufnahme und Wachstum 
  • Milchsäurebakterien fördern die Magen-Darm-Gesundheit
  • Geringere Futterkosten
  • Automatische Kontrolle der Futterzuweisung
  • Reduziertes Risiko von Salmonellenbefall und mindert das Vorkommen von Kolibakterien
  • Bessere Futterverwertung - Einsparungen von 20 kg je Mastschwein
  • Bis zu 10% weniger Futterverbrauch
  • Ein täglich steigerndes Wachstum von bis zu 6%
  • Erzieltes Schlachtgewicht in weniger Zeit

1. Säure Besprühung
Effektive bakterielle Bekämpfung mit Säure. Sorgt für hohe Hygiene im Flüssigfütterungstank.

2. UV-Licht
Verhindert das Wachstum von Bakterien und Pilzen. Arbeitet optimal mit gut funktionierenden Hochdrucksystemen.

3. Hochdruckreiniger
Rotationsdüsenkopf, der die Innenseite des Tanks mit Hochdruckwasser reinigt.

4. "Saubere Futteraufnahme"
Selbstreinigender Komponenteneinlass mit dichtem Verschluss im Flüssigfütterungstank.

Fütterungsstrategie und Fütterungsmethode in der Tabelle:

Bezeichnung
Trockenfütterung
ad-lib
FlüssigfütterungUnterschied pro Schwein
Pro Tag30-110 kg
Tageszunahmen, g949959+10 g1 kg
Futterverwertung Futter kg / Zunahme kg2,752,580,17 kg13,6 kg
Fleischanteil60,660,9+0,3%
Gesparte Futterkosten pro Schweinbis zu 5,50 €/Schwein


Quelle: Note Nr. 1073, Danish Pig Research Center
selbst gemischtes mehliertes Futter